Diablo 3 Wallpaper

Blizzard arbeitet an neuem Diablo-Projekt

Blizzard ist auf der Suche nach einem neuen Game Director – explizit für ein Spiel in der Diablo-Serie.

Auf der offiziellen Website von Blizzard ist eine neue Stellenausschreibung zu finden, über welche der Game Director für die Diablo-Reihe gesucht wird.

Schon früher gab es solche Ausschreibungen, ebenfalls für die Diablo-Serie. Dies ist natürlich noch kein direkter Hinweis darauf, dass sich ein Diablo 4 in Arbeit befindet. Es könnten auch neue Mitarbeiter gesucht werden, welche an einem weiteren Add-on für Diablo 3 oder zusätzlichen Inhalten wie großen Content-Updates arbeiten. Allerdings ist damit auch sicher, dass Diablo weiter unterstützt wird – in welcher Form auch immer.

Diablo 3 erfreut sich dank der Seasons großer Beliebtheit und diese sind es auch, durch welche Blizzard aktuell keinen Druck verspüren dürfte, schnell ein neues Diablo nachzuschieben. Generell lässt man sich beim Entwickler viel Zeit, um die „richtige Formel“ für ein neues Spiel zu finden. Daher überarbeitete man Diablo 3 auch mehrmals und krempelte es schließlich fast völlig um, bevor man es veröffentlichte. Und selbst nach dem Release wurden viele Dinge am Spiel geändert.

Vermutlich wird man bei Blizzard schon über einen neuen Teil in der Hack’n’Slay-Reihe nachdenken, sich Gedanken machen, wie das Spiel aussehen könnte, was man Neues bieten will. Diablo 3 verfolgte beispielsweise ursprünglich die Idee, dass es eine große, offene Spielwelt geben sollte, in welcher die Dungeons zufallsgeneriert waren. Diese Idee verwarf man jedoch wieder.

Fans der Action-RPG-Serie dürfen sich jedenfalls auf eine interessante Zukunft einstellen, denn Blizzard arbeitet offenbar wirklich an etwas. Ob dies ein komplett neuer Teil sein wird, ob dies ein weiteres Add-on oder zusätzliche Content-Updates sind, das wird man noch früh genug erfahren.

Share this post

No comments

Add yours